B.Sc / M.Sc. Technische Biologie

Informationen für Studierende und Interessierte

Informationen für Studieninteressierte

Informationen für Studierende

Foto: Technische Biologie / Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme (c)
Foto: Technische Biologie / Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme

Die Technische Biologie bietet eine außergewöhnlich fachübergreifende, in Deutschland einmalige interdisziplinäre Ausbildung. Ziel ist, den Erfindungsreichtum der Natur besser zu verstehen und umweltschonend zu nutzen - ein Brückenschlag zwischen Biologie und Technik für neue Therapien, "intelligente" Materialien, gesunde Lebensmittel, nachhaltige Roh- und Wertstoffe.

Praxisnahe Forschung und Lehre mit Biomolekülen, Mikroorganismen, Viren, Zellkulturen, tierischen und pflanzlichen Organismen eröffnen spannende Berufsfelder. B.Sc.- und M.Sc.-Studium konzentrieren sich auf aktuelle, weltweit relevante Herausforderungen in Forschung und Industrie.

Moderne Biowissenschaften, Physik, (Bio-) Chemie und Mathematik arbeiten eng mit Bioinformatik, Ingenieur-, Material-, Systemwissenschaften und Bioverfahrenstechnik zusammen. Einen hohen Praxisbezug stellen zahlreiche forschungsnahe Laborübungen und (inter-) nationale Kontakte sicher. Viel Wahlfreiheit besteht für wissenschaftliches, fachübergreifendes Arbeiten mit neuesten Methoden, Industrie- und Auslandsaufenthalte. Der Studiengang erfreut sich einer großen Nachfrage, bietet sehr gute Berufsaussichten und ist bekannt in Forschung und Firmen.

Kontakt

Christina Wege
Prof. Dr. (apl.)

Christina Wege

Leitung Forschungseinheit Molekulare und Synthetische Pflanzenvirologie

Gisela B. Fritz
Dr.

Gisela B. Fritz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang