14. Januar 2019 /

meccanica feminale 2019

Frühjahrshochschule für Studentinnen und Fachfrauen vom 19.-23.02.2019 Conference Day für alle Studierenden und Fachleute am 21.02.2019

Die meccanica feminale ist die Frühjahrshochschule für Studentinnen und Fachfrauen der Fachgebiete Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Die 10. meccanica findet vom 19.- 23.02.2019 an der Universität Stuttgart, Campus Vaihingen statt.  Erwerben Sie auch bei der #mf19 neues Fachwissen und tauschen sich mit Studentinnen, Wissenschaftlerinnen und Berufstätigen aus dem Ingenieurwesen und verwandten Fachbereichen aus!

Anmeldeschluss für Restplätze ist der 28.01.2019, die Anmeldung und Kursübersicht finden Sie unter  www.meccanica-feminale.de.

Zahlreiche spannende Kurse, Seminare und Vorträge werden wieder angeboten, zum Beispiel zu den Themen künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Elektromobilität, Umwelttechnik, MATLAB, LaTeX, Excel, Race Car Aerodynamics, Qualitätsmanagement und Karriere-Themen wie "Chancen in der digitalen Arbeitswelt", "Promotion als Karrierebaustein" und Karriere-Coachings.

Am Donnerstag, 21. Februar findet der Conference Day mit Fachvorträgen aus Industrie und Wissenschaft statt. Dazu ist die interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist nicht notwendig.

Wir danken recht herzlich unseren Haupt-Sponsoren der mf 2019: Unserem Goldsponsor, der Daimler AG, sowie unserem Silbersponsor, der Volume Graphics GmbH!

Weitere Informationen, das Programmheft als pdf und Plakate etc. zum Download finden Sie auf folgender Webseite: https://scientifica.de/index.php?id=mf-2019-programm

Bitte empfehlen Sie die Teilnahme auch Bekannten/Kolleginnen/Mitarbeiterinnen persönlich oder über Ihre digitalen Kanäle weiter! Vielen Dank!

Kontakt:

Netzwerk Frauen.Innovation.Technik

Hochschule Furtwangen | Furtwangen University
Jakob-Kienzle-Str. 17
D-78054 Villingen-Schwenningen

Tel: 07720 307-4375
Fax: 07720 307-4724

meccanica@hs-furtwangen.de

Die meccanica feminale ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative Frauen in MINT-Berufen in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung, bei der die Universität Stuttgart Mitglied ist.

Zum Seitenanfang