Ringvorlesung Maschinenbau

Über den Tellerrand blicken: Fachvorträge aus der Wirtschaft hören


Im Wintersemester 2019/20 finden folgende Vorträge im Rahmen der Ringvorlesung Maschinenbau statt:

06.11.2019, 18:00 Uhr:
Markus Mersinger, Mersinger - Beratung und Coaching,
Mentalcoach und Unternehmensberater
„Mentale Hacks“ für gute Leistungen im Studium bei mehr Gelassenheit

13.11.2019, 17:30 Uhr:
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porsche Werk Zuffenhausen – Auf dem Weg zur antriebsunabhängigen Fabrik

Dr. Roberto Hernández & Team – Leiter Planung Fahrzeuge Werk Zuffenhausen

Rückblick WiSe 2018/19, SoSe 2019:

10.07.2019, 18:30 Uhr, V7.01
Vortrag von Herrn Dr. Rolf Kilian, Managing Director und Partner, Boston Consulting Group:
Elektromobilität – The War for Batteries
Technologische Herausforderungen und neue Player in der Automobil-Industrie

Mittwoch, 07.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr,
Pfaffenwaldring 7, Hörsaal V7.03
Vortrag von Herrn Georg Krüger, VR- und BIM-Beauftragter bei STAR ENGINEERING:
Gamification in Virtual Reality: Spielerisch Konstruieren, konstruktiv Spielen

Als Abonnent/in unserer Mailingliste erhalten Sie die Updates zum Programm und den einzelnen Vorträgen direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Für die Mailingliste können Sie sich über die Webseite selbst anmelden (und bei Bedarf auch wieder abmelden). Gerne können Sie den Link auch an Ihre Kommilitonen/-innen weitergeben. Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Datenschutz. Vielen Dank!

Bei der Ringvorlesung werden Vorträge sowohl von unseren "Global Players" als auch "Hidden Champions" gehalten. Ziel der Ringvorlesung ist es, unseren Studierenden interessante Einblicke in die berufliche Praxis zu geben, um ihnen die Fächerwahl zu erleichtern, persönliche Kontakte und Fragen an Praxisvertreter/innen zu ermöglichen, Ideen für den Übergang in den Beruf mitzugeben usw.
Die Vortragsthemen sind einerseits fachlich, wie aktuelle Forschungsarbeiten, Strategien und Herausforderungen in der Industrie oder innovative Verfahren in der Anwendung. Darüber hinaus können u.a. auch folgende Themen angesprochen werden:

  • Eigener Werdegang der Vortragenden,
  • Spannungsfelder z.B. zwischen Produktentwicklung, Kundenwünschen, Ökonomie und Ökologie usw.,
  • Karrierewege und -strategien, Softskills im Job,
  • Entscheidungswege in Firmen,
  • Nachhaltigkeits-, Gender- und Diversity-Strategien der Firmen,
  • Auslandsaufenthalte im Beruf, Bedeutung von Praktika etc.,
  • und natürlich, immer wieder neu: die Fragen der Studierenden!

Des Weiteren werden teilweise Exkursionen zu den beteiligten Firmen angeboten. Auch kleine Kooperationsprojekte, z.B. im Rahmen der Erstsemesterwoche, sind möglich, sowie Sponsoring von Veranstaltungen (Urkundenübergabefeier, Erstsemesterbegrüßungen etc.). Wir freuen uns immer über neue Kontakte!

Bitte beachten Sie auch weitere Ringvorlesungs- und Informations-Angebote:

- Ringvorlesung Technikfolgenabschätzung „Transformation@Work“ - unter Leitung von Herrn Professor Spath, IAT
-Berufsorientierung: Berufspraktikerportraits (Natur- und Ingenieurwissenschaften) - Zentrale Studienberatung der Universität Stuttgart
- Vorlesungsreihe "Technologieführer der Automobilindustrie stellen sich vor" - Veranstaltende sind die Universität Stuttgart, die Robert Bosch GmbH und das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) zusammen mit dem Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) und weiteren Partnern.

Dieses Bild zeigt  Christine dos Santos Costa
Dipl.-Ing.

Christine dos Santos Costa

Leiterin Studienbüro Maschinenbau

Zum Seitenanfang