MentorING

Gut informiert und vernetzt ins Studium starten!

Mit dem Begrüßungsschreiben des Studiendekans erhalten Sie die Mitteilung, in welcher MentorING-Gruppe Sie sind (eine Anmeldung ist nicht erforderlich), wenn Sie Studienanfänger/in eines unserer Bachelor-Studiengänge sind: Chemie- und Bioingenieurwesen, Erneuerbare Energien, Fahrzeug- und Motorentechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Technische Kybernetik sowie Technologiemanagement.

Für die Mailing-Liste MentorING-GKM werden Sie auf Wunsch der Fachgruppe Maschinenbau Co. automatisch registriert. Dies erfolgt im Lauf der ersten Vorlesungswoche. So erhalten Sie aktuelle Infos aus dem MentorING-Programm direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Hier finden Sie auch unsere Informationen zum Datenschutz.

Falls Sie sich erst spät einschreiben oder das Begrüßungsschreiben des Studiendekans nicht erhalten (Umzug oder Verlust), können Sie im Studienbüro Maschinenbau nachfragen, in welcher Gruppe Sie sind. Zu Semesterbeginn ist für Sie die Liste der Einführungsveranstaltungen am wichtigsten.

Wichtiger Hinweis zur studentischen E-Mailadresse: Diese sollten Sie für alles rund um das Uni-Leben verwenden. So schickt Ihnen z.B. das Prüfungsamt wichtige E-Mails auf Ihren studentischen Account. Survival-Tipp Nr. 1: Unbedingt lesen! Falls Sie Ihren studentischen Account nur selten aktiv nutzen, sollten Sie sich unbedingt eine Weiterleitung auf Ihren anderen, ständig genutzten Account einrichten.

FAQ

Im Rahmen des MentorING-Programms nehmen Sie in Gruppen an Treffen mit eine/m erfahrene/n studentischen Tutor/in aus einem höheren Fachsemester und eine/m Professor/in teil. Dabei erhalten Sie wichtige und im Studienverlauf aktuelle Informationen. Die persönlichen Gespräche bieten Ihnen die Gelegenheit, alle Fragen zu stellen, die Sie rund um Ihren Studienbeginn bewegen. Des Weiteren können Sie in diesem Programm auch Feedback geben und unsere „Lehr-Lernkultur“ positiv mitgestalten.

Ein effizienter und motivierender Studienstart kann sich positiv auf das gesamte Studium auswirken – sogar bis hinein ins Berufsleben. In den Studiengängen Erneuerbare Energien, Fahrzeug- und Motorentechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Technologiemanagement, Technische Kybernetik, Medizintechnik sowie Chemie- und Bioingenieurwesen haben wir das „MentorING“-Programm gestartet, um unseren neuen Studierenden die bestmögliche Orientierung, Vernetzung und Unterstützung zu bieten. Ihre Teilnahme am MentorING-Programm ist wichtig und sinnvoll!

Die meisten der Institute befinden sich auf dem Vaihinger Campus. Eine Anfahrtbeschreibung bietet Ihnen die Lageplan-Seite der Universität Stuttgart. Die Übersicht über die angebotenen Besichtigungen finden Sie auf den Webseiten der Fachgruppe Mach & Co.

Diese Info finden Sie im Programm der Einführungsveranstaltungen (s. Webseite Infos). Bitte schauen Sie kurz vor der Einführungswoche auf der Webseite Bachelor-Studiengänge nach Updates Ihrer Veranstaltungen (Webseite neu aufrufen, nicht die Version im Cache anzeigen lassen!).

Ansprechpartner*innen zu Fragen, deren Antwort Sie in den "unendlichen Weiten des Internets" nicht finden, finden Sie auf der Seite zu den Ansprechpersonen.

Sie können sich auch gerne an das Team des Studienbüros Maschinenbau (Mechanical Engineering Center) wenden.

Zum Seitenanfang