15. Mai 2017 /

Maschinenbau-Student bei "Elevator Pitch BW" ausgezeichnet

3. Preis bei Gründerwettbewerb erreicht

Benjamin Blatter, Student im 6. Fachsemester des Bachelor of Science-Studiengangs Maschinenbau an der Universität Stuttgart, war am 12. Mai 2017 mit der Vorstellung seiner Geschäftsidee erfolgreich: Beim "Elevator Pitch BW, Regional Cup Stuttgart" durfte er in drei Minuten seinen innovativen Diebstahlschutz für Ski "FLATLOCK-Skisafe" präsentieren, sich anschließend den knallharten Fragen einer Jury stellen und erreichte dabei den 3. Platz! 

Auf die Idee zu Flatlock kam Blatter als passionierter Skifahrer, weil er seine neuen und teuren Skier gut gesichert wissen wollte - zunehmende Ski-Diebstähle in seinem Umfeld hatten ihn beunruhigt. Was liegt da näher, wenn man Maschinenbau studiert, als sich vor dem Hintergrund der Kenntnisse über Konstruktion, Werkstoffe, Mechanik usw. die am Markt vorhandenen Schließvorrichtungen genau anzusehen und zu überlegen, ob es nicht auch besser geht? Das von Benjamin Blatter neu entwickelte Schloss hat eine kompakte und leichte Bauweise, damit es auf der Piste gut mitgeführt werden kann, und ist laut dem pfiffigen Studenten sehr viel schwieriger aufzubrechen als die bisher auf dem Markt vorhandenen Lösungen. Die Suche nach Investoren und Vertriebskanälen ist bereits angelaufen.

Wer mehr über Flatlock wissen möchte, findet hier weitere Infos:  http://www.flatlock-skisafe.com

Der Gründerwettbewerb "Elevator Pitch BW" reist durch ganz Baden-Württemberg, um die einfallsreichsten Geschäftsideen und die besten Gründerinnen und Gründern im Land zu finden. Jeweils innerhalb von drei Minuten können insgesamt zehn Ideen, Produkte und Dienstleistungen vor einer Jury und vor Publikum vorgestellt werden. Eine solche landesweite Suche ist bundesweit einzigartig. Die Veranstaltungsreihe wurde von der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Jahr 2013 gestartet, um den Gründergeist im Land zu beleben. Neben Experten-Feedback zu ihren Initiativen haben die Gewinner der regionalen Vorentscheide dabei auch die Chance auf Preisgeld (bereitgestellt durch die L-Bank) und einen Auftritt beim Landesfinale am 1. Juni 2017.

Wir wünschen unserem Studenten Benjamin Blatter weiterhin viel Erfolg - sowohl im Studium als auch mit seiner Firma!

Maschinenbau-Student Benjamin Blatter, Universität Stuttgart, Firmengründer FLATLOCK-Skisafe

Zum Seitenanfang